Business Club Hamburg und bdp kooperieren für neue Veranstaltungsreihe „bdp-Business-Frühstück“. Den Anfang machte eine erfolgreiche Auftaktveranstaltung zum Thema Digitalisierung.

Business Club Hamburg und bdp kooperieren für neue Veranstaltungsreihe „bdp-Business-Frühstück“. Den Anfang machte eine erfolgreiche Auftaktveranstaltung zum Thema Digitalisierung. Ein ganz neues Format haben bdp und der Business Club Hamburg mit einer Veranstaltung zum Thema Digitalisierung im April 2019 aus der Taufe gehoben: Das erste „bdp-Business-Frühstück“. Und dieser erste Event war gleich ein großer Erfolg.

Dazu hat auch beigetragen, dass wir Herrn Martin Vesper als Experte gewinnen konnten, der bereits mehrere Unternehmen (Vorwerk, Yello Strom und Digitalstrom) digitalisiert hat und das Thema Digitalisierung aus der Praxis kennt. Die Digitalisierung hat in den letzten Jahren die Geschäftsmodelle der Unternehmen bereits dramatisch verändert. Experten sagen, dass die größte Veränderung aber noch bevorsteht.

Davon konnten sich im April 2019 unsere Gäste bei einem von der ersten bis zur letzten Minute spannenden Vortrag von Herrn Martin Vesper überzeugen. Die Veranstaltung diente aber auch dem Netzwerken und Erfahrungsaustausch mit uns und Herrn Vesper – nicht nur zum Thema Digitalisierung. Und wo könnte man das besser tun als im Business Club Hamburg (www.bch.de), der bei seinen über 800 Mitgliedsunternehmen für ein sehr vielfältiges Programm bekannt ist. Über 100 Veranstaltungen zu den unterschiedlichsten Themenbereichen aus dem Wirtschaftsleben werden hier jedes Jahr organisiert und umgesetzt.

BCH und bdp kooperieren weiter

Der Business Club Hamburg und bdp haben sich entschlossen, diesen Weg für mindesten zwei Jahre gemeinsam zu gehen – freuen Sie sich jetzt schon auf die nächsten spannenden Themen, die bdp und der Business Club Hamburg gemeinsam für Sie konzipieren werden.

bdp-Partner Dr. Jens-Christian Posselt (li.) und Jörg Wiegand (re.). in der Bildmitte Referent Martin Vesper