Wir veranschaulichen Ihnen die Unterschiede zwischen den China GAAP und dem HGB.

Datum: 09.12.2021
Uhrzeit: 14:00 – 15:00 Uhr
Referenten: Dr. Michael Bormann, Claudia Wulff
Webinar-Sprache: Deutsch
Online-Anmeldung bei ZOOM

Die chinesische Jahresabschlussprüfung steht bevor und Sie möchten sich noch rechtzeitig mit den gesetzlichen Vorschriften in China vertraut machen? Wir erklären Ihnen die wesentlichen Aspekte, die Sie jetzt beachten sollten, von teilweise signifikanten Unterschieden zwischen der chinesischen Rechnungslegung und dem HGB bis hin zu maßgebenden Fristen und erforderlichen Unterlagen für die Jahresabschlussprüfung (JAP) sowie Kommunikationsschwierigkeiten, die auftreten können, wenn rein chinesische lokale Wirtschaftsprüfer beauftragt werden. Insbesondere bei der Überleitung von China GAAP- Jahresschlüssen (Handelsbilanz I: HB I) zu HGB-Jahresabschlüssen (Handelsbilanz II: HB II) können diesbezügliche Schwierigkeiten zu unüberwindbaren Herausforderungen führen. 

In dieser Lektion der aktuellen China-Webinar-Reihe veranschaulichen wir Ihnen gerne die Unterschiede zwischen den China GAAP und dem HGB und wie diese für deutsche Muttergesellschaften leichter bewertbar werden.

Die Teilnahme an unserem Web-Seminar ist kostenfrei. 
Wir freuen uns auf einen interessanten Diskurs mit Ihnen.

Seminar-Themen

  • Die chinesischen Vorschriften zum Jahresabschluss und der Jahresabschlussprüfung
  • Wichtige Termine und Fristen
  • Wesentliche Unterschiede zwischen den China-GAAP und dem HGB
  • Praxisbeispiel für einen jährlich konsolidierten Jahresabschluss

Ihre Referenten

Dr. Michael Bormann

Dr. Michael Bormann
bdp-Gründungspartner und CEO der bdp Gruppe

Als CEO der bdp-Gruppe verfügt Dr. Michael Bormann über mehr als 30 Jahre Erfahrung in der Steuerplanung und -optimierung, Finanzberatung, Bankverhandlung sowie in Interim-Management-Positionen in der Maschinen- und Automobilindustrie. Im Jahr 2013 gründete er das bdp China Desk, das deutsche Mandanten bei der Unternehmensgründung in China begleitet und professionelle Beratung in den Bereichen Finanzbuchhaltung, Wirtschaftsprüfung, Steuern und Recht, Finanzierung sowie M&A bietet. Zusammen mit seinem Team betreut das bdp China Desk derzeit 50 deutsche Unternehmen aus den Sektoren Automobil, Fertigung, Chemie, Energie, Automatisierung, Maschinenbau, Medizin sowie Banken und Finanzen in China.

Claudia Wulff

Claudia Wulff
Wirtschaftsprüferin und Steuerberaterin, bdp Berlin

Claudia Wulff ist als Wirtschaftsprüferin und Steuerberaterin im Berliner Büro der bdp-Gruppe tätig. Sie verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung auf den Gebieten Erstellung und Prüfung von Jahres- und Konzernabschlüssen nach HGB und IFRS, Beratung internationaler Konzerne u.a. im Zusammenhang mit Jahresabschlüssen, steuerlicher Beratung der deutschen Tochtergesellschaften und Reporting sowie Berichterstattung an internationale Gesellschafter und Due-Diligence-Prüfungen mit Schwerpunkten in den Branchen Immobilien/Bauträger, Großhandel, Pflegeheime und Pflegeorganisationen sowie Maschinenbau. Zudem greift sie auf umfangreiche Kenntnisse bei der Prüfung und betriebswirtschaftlichen sowie steuerlichen Beratung von kommunalen Unternehmen und Körperschaften des öffentlichen Rechts zurück. 

weitere Informationen:

bdp China Webinare 2021/2022 Erfolg im Chinageschäft

Auch in der Saison 2021/22 informieren wir Sie in verschiedenen Webinaren über Markteintritt und Geschäftserfolg in China.

Auch in der Saison 2021/22 informieren wir Sie in verschiedenen Webinaren über Markteintritt und Geschäftserfolg in China.