Lektion 14 der bdp-Webseminar-Reihe „So überwinden Sie Grenzen! bdp-Grundkurs zum Markteintritt und Geschäftserfolg in China“

Datum: 17.06.2021
Uhrzeit: 14:00 – 15:00 Uhr
Referenten: Dr. Michael Bormann, Simon Wang
Sprache: Das Web-Seminar wird auf Englisch abgehalten werden.

Die Anmeldung von Schutzrechten geistigen Eigentums in China ermöglicht Ihnen den entsprechenden Schutz Ihres geistigen Eigentums innerhalb des ganzen Landes und stärkt gleichermaßen Ihre Wettbewerbsposition. Dabei können Sie u.a. folgende Arten von Schutzrechten in China anmelden: Marken, Patente und Urheberrechte. Hierbei sollten Sie beachten, dass missbräuchliche Anmeldungen ausländischer Marken und anschließende Abmahnungen und Aufforderungen nach Unterlassung gegenüber ausländischen Unternehmen seit Jahren in China vorkommen. Dies betrifft allerdings nicht nur die Markenanmeldung selbst, sondern kann sich auch schon auf die Domain-Namen-Registrierung in China (Internetadresse mit .cn Endung) auswirken.

In unserem aktuellen Web-Seminar veranschaulichen wir Ihnen, wie Sie die ideale Strategie zum Schutz Ihres geistigen Eigentums in China finden und informieren Sie über Anmeldungs- und Widerspruchsverfahren sowie Geheimhaltungsvereinbarungen. Profitieren Sie von der langjährigen Expertise und dem Know-how unserer Partner im Chinageschäft.

Die Teilnahme an unserer Web-Seminar-Reihe „So überwinden Sie Grenzen! bdp-Grundkurs zum Markteintritt und Geschäftserfolg in China“ ist kostenfrei. Wir freuen uns auf einen interessanten Diskurs mit Ihnen.

Anmeldeformular 

Seminar-Themen

Schutz von geistigen Eigentumsrechten und Geschäftsgeheimnissen

I. Wichtige Rechte an geistigem Eigentum

1. Erfindungen, Gebrauchsmuster, Designs
2. Marken
3. Geschäftsgeheimnisse

II.Geschäftsgeheimnisse

1. Fälle von Verstößen gegen und Schutz von Geschäftsgeheimnissen;
2. Umfang der Geschäftsgeheimnisse
3. Effektive Geschäftsgeheimnisse;
4. Gesetze zum Schutz von Geschäftsgeheimnissen
(1) Bürgerliches Gesetzbuch
(2) Strafrecht

Ihre Referenten

Dr. Michael Bormann

Als CEO der bdp-Gruppe verfügt Dr. Michael Bormann über mehr als 30 Jahre Erfahrung in der Steuerplanung und -optimierung, Finanzberatung, Bankverhandlung sowie in Interim-Management-Positionen in der Maschinen- und Automobilindustrie. Im Jahr 2013 gründete er das bdp China Desk, das deutsche Mandanten bei der Unternehmensgründung in China begleitet und professionelle Beratung in den Bereichen Finanzbuchhaltung, Wirtschaftsprüfung, Steuern und Recht, Finanzierung sowie M&A bietet. Zusammen mit seinem Team betreut das bdp China Desk derzeit 50 deutsche Unternehmen aus den Sektoren Automobil, Fertigung, Chemie, Energie, Automatisierung, Maschinenbau, Medizin sowie Banken und Finanzen in China.

Dr. Michael Bormann
Steuerberater
CEO der bdp Gruppe

Simon Wang

 

Simon Wang
ist Senior Lawyer für bdp China.
weitere Informationen