Das internationale Geschäft ist mittlerweile für bdp zu einem unverzichtbaren Bestandteil geworden.

Deutschland ist ein Land mit einem der größten Exportüberschüsse der Welt und weiten internationalen Handels- und Wirtschaftsbeziehungen. Viele mittelständische Unternehmen sehen sich den Herausforderungen des internationalen Marktes gegenüber. Sie können nur bestehen, wenn sie auch international „sourcen“ (einkaufen) und ihre Produkte und Dienstleistungen anbieten.

2013: bdp China eröffnet eigenständiges bdp-Büro in Tianjin

2016: bdp China wächst und bezieht ein Büro in Qingdao.

2016: Auch in Shanghai ist bdp nun mit einem eigenen Büro vertreten.

2016: bdp España vergrößert bdp Gruppe in Marbella.

2016: bdp Madrid kommt als neuer Standort dazu.

2017: bdp Bulgaria ist in Sofia der jüngste internationale Zuwachs bei bdp.

Hier brauchen viele Mittelständler Unterstützung. Verhandlungen im Ausland, sei es mit Kunden, Lieferanten, Behörden oder Banken, sind für viele mittelständische Unternehmen absolutes Neuland. Hier bedarf es eines erfahrenen Partners, mit dem man diese Verhandlungen gemeinsam führen kann. Der weiß, wie sich in den entsprechenden Staaten Verhandlungen abspielen und Verträge geschlossen werden und der auch Ansprechpartner in vielen Ländern der Erde hat, die die lokalen Nuancen und auch Rechtssysteme perfekt beherrschen.

Mit EuropeFides kann bdp seit 10 Jahren weltweit Mandanten begleiten

Boardmeeting bei EuropeFides

Um diese Bedürfnisse unserer Mandanten professionell abzudecken, haben wir vor 10 Jahren mit einem befreundeten Wirtschaftsprüfer und Steuerberater in Paris die Organisation EuropeFides als eine Recommendation Association selbstständiger Anwälte, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater gegründet. Heute hat EuropeFides weltweit über 30 Mitglieder in 23 Ländern. bdp vertritt dort die Länder Deutschland und China sowie demnächst auch Bulgarien.

Wir können mithilfe von EuropeFides unsere Mandanten bei Verhandlungen in diese Länder begleiten und dort lokale Spezialisten von EuropeFides hinzuziehen. Die Nachfrage ist bei unseren Mandanten mittlerweile sehr hoch.

Auslandspraktika für Mitarbeiter

Wir können aber durch diese Organisationen auch unseren Mitarbeitern anbieten, für eine gewisse Zeit ins Ausland zu einer Partnerkanzlei zu gehen und Auslandserfahrung zu sammeln - ein gewichtiges Argument, um qualifizierte Mitarbeiter zu bekommen und zu begeistern.

Etliche wichtige Mandatierungen in diesem internationalen Bereich konnte bdp mittlerweile gewinnen und erfolgreich abwickeln, so zum Beispiel die komplette Begleitung der Gründung einer deutschen Auslandsschule in Kairo. Ich selbst war seit 2011 mehr als 70-mal in Kairo. Heute ist auf einer ehemaligen Brache eine der größeren deutschen Schulen in Ägypten entstanden.

Dr. Michael Bormann in Kairo.

bdp gründet eigene Bürostandorte im Ausland

Wir hatten vor 10 Jahren als Gründungsmitglied von EuropeFides zwar erkannt, wie wichtig die Auslandsberatung für den deutschen Mittelstand ist. Aber wir hatten noch nicht einmal ansatzweise Pläne, selbst im Ausland Bürostandorte von bdp zu eröffnen.

Dies kam dann erst 2012/2013 auf uns zu. Ein wichtiger bdp Mandant, ein Hightech-Automobilzulieferer, wurde von seinem Kunden, einem der großen deutschen Automobilbauer, mit sanftem Druck überzeugt, in China einen Fertigungsbetrieb aufzubauen. Der Automobilbauer selbst wollte für den asiatischen Markt den Anteil der in China gefertigten Teile deutlich erhöhen, um sowohl Transportkosten und chinesische Zollgebühren einzusparen als auch die Lieferzeiten deutlich zu verkürzen.

Vertragsunterzeichnung in Tianjin.

Gemeinsame Essen sind wichtig für Geschäfte in China.

bdp begleitete diesen Mandanten bei vielen Reisen nach China, um seine Gespräche und Verhandlungen mit den Lokalregierungen, Banken und Kunden zu unterstützen. Wir zogen hierzu das damalige EuropeFides-Mitglied aus China, eine Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, hinzu, die uns wiederum mit einem chinesischen Anwalt bekannt machte.

bdp China unterstützt bei der Unternehmensgründung in China

Mitten in diesem Prozess zur Gründung einer chinesischen Tochtergesellschaft unseres Mandanten wurde die betreffende Wirtschaftsprüfungsgesellschaft von einer ebensolchen aus Singapur aufgekauft. Der Käufer war Mitglied in einem anderen internationalen Verbund, und so musste unser Berater EuropeFides verlassen. Es folgten intensive Gespräche und es gelang uns, die Schlüsselfiguren des Verhandlungsteams für uns zu gewinnen, sodass am Ende der Neustrukturierung bdp China gegründet werden konnte.

Der Vorteil für unseren Mandanten lag auf der Hand: Der Gründungsprozess konnte mit denselben professionellen Beratern nahtlos fortgeführt werden. Der uns damals vorgestellte chinesische Anwalt ist weiterhin für bdp China tätig.

Die Entwicklung in China war für uns fast ebenso rasant wie strategisch nicht geplant. Es folgten aber immer weitere Anfragen von anderen Unternehmen, die ebenfalls in China einen Betrieb aufbauen mussten. Unser Team in Tianjin, unserem chinesischen Headquarter, wuchs ständig weiter.

Kommunikation ist nur mit kultureller Kompetenz effektiv

Wir identifizierten schnell die Kommunikation als ein gewichtiges Problem für viele unserer Mandanten. Für viele Mandanten ist es schwierig, von Deutschland aus mit dem Berater in China die Aufgaben so vollständig zu besprechen, dass sie sich sicher sein können, dass die Vereinbarungen in China ohne Abstriche umgesetzt werden. Wohlgemerkt: Das betrifft nicht nur die reinen Sprachprobleme! Es geht vor allem auch um kulturelle Unterschiede in der Ausdrucksweise und im Verständnis, was tatsächlich vereinbart wurde.

Fang Fang leitet das China Desk bei bdp.

Jennifer Lv leitet das Headquarter von bdp China in Tianjin.

Hier konnten wir Gott sei Dank sehr schnell Abhilfe schaffen: Wir konnten Frau Fang Fang als perfekt Deutsch und Englisch sprechende Chinesin bei bdp Deutschland einstellen und zur Leiterin unseres bdp China Desks ernennen. Frau Fang Fang pendelt seit 2014 genau wie ich permanent jeden Monat zwischen China und Deutschland. Mit uns können die Mandanten in Deutschland in Deutsch und zu deutschen Arbeitszeiten die Themen besprechen und sichergehen, dass wir diese unmittelbar und direkt bei unseren Kollegen in China unter der Leitung von Frau Wirtschaftsprüferin Jennifer Lv umsetzen.

Unmittelbare Umsetzung von Vereinbarungen durch persönliche Präsenz

Dies ist ein großer Vorteil für unsere Mandanten und ein riesiger Unterschied selbst zu großen internationalen Kanzleien, wo sich die deutschen und chinesischen Mitarbeiter oft nicht persönlich kennen und nur miteinander e-mailen.

Inzwischen betreibt bdp in China drei Büros, neben unserem ersten Standort in Tianjin noch in den Städten Qingdao und Shanghai. In Qingdao haben wir gerade im 27. Stock an der Uferpromenade ein schönes neues Büro bezogen - es ist das mit Abstand höchstgelegenste bdp Büro. Und unser Team mit Spezialisten, die unsere Mandanten im Chinageschäft unterstützen, ist in China und in Deutschland kräftig gewachsen: So ist Herr Rechtsanwalt Dr. Jens-Christian Posselt mit unserer chinesischen Juristin Frau Gaojun Cao, beide Hamburg, ebenfalls seit vielen Jahren in professioneller Beratung im China Business tätig.

Gaojun Cao und Dr. Posselt werben in China für Investitionen in Deutschland.

Rainer Hübl erläutert chinesischen Investoren die Wünsche deutscher Unternehmer.

Hong Lang unterstützt chinesische Unternehmen in Deutschland.

Frau Hong Lang aus unserem Frankfurter bdp-Büro unterstützt und berät zusammen mit Dr. Jens-Christian Posselt, Rainer Hübl, Gaojun Cao und mir chinesische Unternehmen, die sich entweder in Deutschland ansiedeln wollen oder aber hier in mittelständische Firmen investieren möchten.

Mit einer weiteren Firma in China, der bdp Mechanical Components, können wir für viele unserer Mandanten eine Einkaufsberatung in China anbieten. Dabei decken wir nicht nur technische Fragen ab und gewährleisten das Qualitätsmanagement, sondern wickeln auch als einen viel nachgefragten Service den Export ab.

Leistungsspektrum in China entspricht der deutschen Bandbreite

Unsere Büros in China bieten unseren dortigen Mandanten mittlerweile denselben Service wie in Deutschland an: Steuerberatung, Wirtschaftsprüfung, Rechtsberatung und betriebswirtschaftliche (Finanzierungs-)Beratung.

bdp ist Hauptsponsor der Gala zum chinesischen Neujahrsfest in Hamburg.

Der Erfolg liegt zum Teil darin begründet, dass wir unsere Büros im Ausland durch die modernen Kommunikationsmittel (z. B. wöchentliche Videokonferenzen), aber auch durch regelmäßige Besuche mindestens einmal im Monat genauso eng führen wie jeden anderen bdp-Standort in Deutschland.

Diesen Tipp geben wir weiter und raten dazu, Begriffe wie „externe Satelliten“, „andere Standorte“ etc. bei Auslandsengagements zu vermeiden. Die Auslandsbüros sollten stattdessen lieber mit Firmennamen und Standort (wie z.B. bdp Tianjin) als klarer Bestandteil der Unternehmensgruppe firmieren und auch so behandelt werden.

Mit bdp España und bdp Bulgaria geht die Internationalisierung weiter

Dies setzen wir auch bei den in 2016 zur bdp-Gruppe hinzugekommenen spanischen Büros in Madrid und Marbella unter Leitung von Herrn Abodago (Rechtsanwalt) Peter Capitain um. Gegründet haben wir diese Büros nach demselben Verfahrensmuster, wie wir damals im Dezember 1992 unser erstes aus lokaler Hamburger Sicht „auswärtiges Büro“ in Berlin gegründet hatten: Zuerst existierten Geschäftsverbindungen dort und dann erst wurde ein bdp-Büro gegründet.

bdp España unter Leitung von Rechtsanwalt (Abodago) Peter Capitain (li.)

Die Entwicklung wird in diese Richtung weitergehen: Durch Geschäftsverbindungen in Bulgarien sind wir derzeit dabei, das bereits gegründete Büro bdp Bulgaria in Sofia zu etablieren. Uns ist es geglückt, dort je zwei deutschsprachige Anwälte und Steuerberater für uns zu gewinnen.

Internationales Geschäft ist unverzichtbar

Das internationale Geschäft ist mittlerweile für bdp zu einem unverzichtbaren Bestandteil geworden. Die nahezu 25 bdp Mitarbeiter im Ausland tragen zu über 20 % zu unserem Ergebnis bei. Aber auch für viele Mandanten ist es eine große Hilfe und Unterstützung, wenn Sie bei ihrem Berater auch den Support für ihr Auslandsgeschäft bekommen können.

Verhandlungen in China finden oft in großer Runde statt.