Sechs Läuferinnen aus dem Berliner bdp-Büro absolvierten am 07. Juni 2018 die jeweils die 5 km lange Strecke der 19. Teamstaffel der Berliner Wasserwerke.

Getreu dem Motto von bdp „Teamwork aus Prinzip“ nahm bdp Berlin am 07. Juni an der 19. Teamstaffel der Berliner Wasserwerke teil. 

Vom 06.bis 08. Juni fanden zum 19. Mal die Teamstaffeln der Berliner Wasserwerke statt. Von Mittwoch bis Freitag traten insgesamt 29.680 Läufer in 5.935 Staffeln an. Dabei waren auch einige Sportgrößen wie Thomas Bing, Olympiateilnehmer in Pyeongchang oder Sebastian Dietz, ehemaliger Staffelweltmeister.  Aber auch der Staatssekretär Werner Gatzer ließ sich die Veranstaltung nicht entgehen und ging für eine der 35 Staffeln des Bundesministeriums für Finanzen an den Start. 

Die Route erstreckte sich über 5 Kilometer, die von jedem Mitglied der 5 köpfigen Staffeln absolviert werden musste. Start- und Zielbereich war auf der Rasenfläche zwischen der John-Foster-Dulles-Allee und dem Skulpturengarten am Berliner Bundeskanzleramt. Von dort aus ging es für jedes Teammitglied entlang der Straße des 17. Juni bis zur Siegessäule. Weiter führte der Weg durch den Tiergarten entlang des Spreewegs und der John-Foster-Dulles-Allee parallel zur Spree. Die letzten Meter rannten die Läufer vorbei am Zeltenplatz zurück zum Startpunkt, an dem auch die Wechselzone eingerichtet war. Entlang der Strecke waren sowohl einige Animateure platziert, die die Läuferinnen und Läufer motivierten, aber auch schaulustige Zuschauer waren gekommen. Eingerahmt wurde das Event von Bühnenprogramme, Musik, Essen und Trinken, was zu einer sehr geselligen Stimmung im Tiergarten führte. 

Sechs Läuferinnen aus dem Berliner bdp-Büro absolvierten am Donnerstagabend jeweils die 5 km lange Strecke. Bei warmen 28 Grad startete Elisabeth Franke um 18:30 als erste Läuferin der bdp- Staffel. Als zweite Läuferin erhielt Josina Fröhlich, Auszubildende im Berliner Büro, den Staffelstab und übergab diesen nach sehr guten 26 Minuten an Martina Hagemeier. Die vierten Läuferinnen traten die Strecke dann zu zweit an: Claudia Berger- Petrov und Frederica Marie Riemann liefen im Team. Den Abschluss machte die ehemalige Mitarbeiterin Eveline Buchholtz, die die Ziellinie nach 2:41:33 überquerte. Insgesamt gingen an diesem Donnerstagabend 10.395 Läuferinnen und Läufer in 2.079 Staffeln an den Start. Tatkräftig unterstützt und angefeuert wurden unsere sechs Läuferinnen von weiteren Mitarbeitern des Berliner Büros.

Die sehr gelungene Veranstaltung hat unseren Teilnehmern sehr viel Freude bereitet und bereits den Ehrgeiz für das kommende Jahr geweckt. Wir hoffen, auch im nächsten Jahr wieder eine oder auch zwei Staffeln von bdp an den Start bringen zu können.