Die dritte Adventswoche endete mit einem Höhepunkt für ganz bdp Europe, nämlich der Weihnachtsfeier 2018 bei bdp España Büro in Marbella.

Nachdem bdp-Gründungspartner Dr. Michael Bormann schon Dienstag und Donnerstag Weihnachtsfeiern mit den Büros bdp Tianjin und Shanghai unter Teilnahme von Mandanten feiern konnte, endete die Woche vor dem 3. Advent mit einem Höhepunkt für ganz bdp Europe:

Am Freitag, dem 14. Dezember 2018 ging es los: Ein Bus holte die Kolleginnen und Kollegen aus Potsdam und Berlin um 13:00 Uhr im bdp-Headquarter in der Danziger Straße in Berlin ab Richtung Flughafen Schönefeld. Nahezu gleichzeitig reisten Kollegen von bdp Hamburg Hafen, bdp Frankfurt und bdp Sofia an. Alle hatten dasselbe Ziel, nämlich die Weihnachtsfeier 2018 von bdp Europe in bdp España Büro in Marbella.

Nach der Ankunft am Flughafen Malaga holte uns dort ein Bus ab und brachte das gesamte Team (sowie den im Bus eine kurze Ansprache haltenden bdp-Gründungspartner Dr. Michael Bormann) nach Marbella, wo bdp-Assistentin Paloma Alcaide uns alle an der Rezeption des gebuchten Hotels in Empfang nahm und den Check-in beschleunigte, denn schon nach weiteren 10 Minuten ging es zum Dinner in das Restaurant La Barca, wo das gesamte bdp Espana Team unter Leitung von Herrn Peter Capitain uns herzlich begrüßte. 

Dinner in das Restaurant La Barca

Markthalle und Altstadt von Marbella

Jetski fahren am Stadthafen

Hauptveranstaltung im bdp Office in Marbella

Abendessen Restaurant La Tirana

Tanz im Punto Romano

Mit dabei war auch unsere Kollegin Kate Xu aus dem Büro in Shanghai, die zurzeit ein Exchangeprogramm bei bdp España absolviert.

Nachdem die Kollegen dort dann überwiegend den hervorragenden „Fisch in Salzkruste” gewählt hatten, führten anregende Gespräche (bei gutem spanischen Wein) der unterschiedlichen bdp-Büros miteinander dazu, dass wir erst kurz nach 01:00 Uhr morgens das Restaurant verließen. 

Am Samstag Morgen um 09:30 Uhr ging es dann bei traumhaften Wetter mit blauem Himmel, Sonnenschein und bis zu 22° in zwei Gruppen zum einen unter Führung von bdp-Partnerin Martina Hagemeier in die Markthalle und Altstadt von Marbella, zum anderen mit Dr. Michael Bormann und 18 Teilnehmern zum Jetski fahren an den Stadthafen von Marbella. Beide Gruppen berichteten, sehr viel Spaß gehabt zu haben.

Pünktlich um 13:45 Uhr brachte uns der Bus dann zur eigentlichen Hauptveranstaltung in das bdp Office in Marbella, welches die bdp Kollegen aus Spanien stolz den Gästen präsentierten und dabei auch eine große Pfanne Paella, typischen spanischen Schinken und Tapas mit gutem spanischen Rot- und Weißwein anboten.

Nachdem es dann etwas Zeit zum Ausruhen gab, ging es Samstagabend ins Restaurant La Tirana und für die meisten anschließend bis in den frühen Sonntagmorgen zum Tanz in das Punto Romano.

Am Sonntag Morgen waren dann alle um 08:15 Uhr noch etwas müde im Bus, der uns zum Flughafen Malaga brachte, von wo es anschließend wieder zurück ging.

Fazit: eine tolle Veranstaltung, die auch viel zum Teambuilding beigetragen hat. Selbstverständlich führt bdp die auf solche Veranstaltungen leider erhobene Pauschalsteuer ab.