Gestaltung von Kreditverhältnissen (3)

Verpflichtende Nebenabreden

Um sich vertraglich einen stärkeren Einblick und mögliche Einflussnahmen zu sichern, verpflichten Kapitalgeber ihre Schuldner häufig zu sogenannten Covenants. Was ist dabei zu beachten?

bdp-Gründungspartner Dr. Michael Bormann erläutert Tipps und Kniffe, mit denen Steuerzahler ihre Steuerlast einfach und völlig legal reduzieren können.

Fortführungsprognose nach IDW S6

WIDI: Transparenz bei der Restrukturierung

Für die WIDI Wirtschaftsdienste Hellersen GmbH erstellte bdp in kürzester Zeit ein Sanierungsgutachten nach IDW-S6-Standard samt integrierter Finanzplanung.

Insolvenzverluste

Doch nicht (völlig) verloren

Gesetzgeber har die Definition der Anschaffungskosten normiert: Darlehen oder Bürgschaften sind nun als Insolvenzverluste steuerlich anzusetzen, wenn diese gesellschaftsrechtlich veranlasst sind.

Wir freuen uns, dass der Geschäftsführer der bdp Management Consultants diese ab sofort als Senator im Senat der Wirtschaft Deutschland vertritt, und gratulieren herzlich!

Gemeinsame Reise

bdp-Weihnachtsfeier in Sofia

Nach Marbella in 2018 unternahm bdp eine weitere tolle gemeinsame Reise mit dem Ziel, insbesondere die Kommunikation unter den Kollegen zu fördern und ein Stückchen weiter „zusammenzuwachsen“.

Referent war Matthias Rollinski, der in seiner Eigenschaft als Geschäftsführer der Amplifon Deutschland GmbH über das Thema „Wachstum und Unternehmenskultur im Einklang“ berichtete.