Lebenslauf

1994 - 1997
Studium an der Finanzhochschule des Landes Brandenburg, Abschluss als Dipl.-Finanzwirt (FH)
1997 - 2001
Mitarbeiter in der Steuerabteilung eines Konzern im Entertainmentbereich in Hamburg
seit 2001
Steuerberater
seit 2001
angestellter Steuerberater bei bdp Bormann Demant & Partner
seit 2007
Partner bei bdp Bormann · Demant & Partner

Schwerpunkte

  • Jahresabschlüsse und Steuererklärungen aller Rechtsformen
  • laufende Steuerberatung
  • steuerliche und betriebswirtschaftliche Gestaltungsberatung
  • erbschaft- und schenkungssteuerliche Gestaltungsberatung, Nachfolgeplanung
  • internationales Steuerrecht
  • Umwandlungen
  • gesetzliche und freiwillige Jahresabschlussprüfungen

Aktuelle Fachbeiträge

Steuergestaltunge  Grenzüberschreitungen

Grenzüberschreitende Steuergestaltungen müssen vorab dem Bundeszentralamt für Steuern (BZSt) gemeldet werden. Das gilt auch für legale Steuervermeidungen.

Grenzüberschreitende Steuergestaltungen müssen vorab dem Bundeszentralamt für Steuern (BZSt) gemeldet werden. Das gilt auch für legale Steuervermeidungen.

Steuern sparen  Geschenke vom Chef

Wenn der Arbeitgeber mitspielt, können Angestellte und Arbeitnehmer ihr Einkommen steuerlich optimieren. bdp-Partner Christian Schütze nennt die wichtigsten Tricks.

Wenn der Arbeitgeber mitspielt, können Angestellte und Arbeitnehmer ihr Einkommen steuerlich optimieren. bdp-Partner Christian Schütze nennt die wichtigsten Tricks.

Steuern sparen  Sieben geldwerte Tipps

Wie Sie Ihren Gestaltungsspielraum zum Steuern sparen nutzen und dem Finanzamt legal ein Schnippchen schlagen können

Wie Sie Ihren Gestaltungsspielraum zum Steuern sparen nutzen und dem Finanzamt legal ein Schnippchen schlagen können

Weniger Kurzarbeitergeld  Kurzarbeitergeld hängt vom Nettolohn ab

Die bisherige Berechnung der Lohnersatzleistungen abhängig vom Nettolohn und damit von der Steuerklasse sorgt für Ungerechtigkeiten. Sie sollte davon abgekoppelt werden.

Die bisherige Berechnung der Lohnersatzleistungen abhängig vom Nettolohn und damit von der Steuerklasse sorgt für Ungerechtigkeiten. Sie sollte davon abgekoppelt werden.

Corona-Überbrückungshilfen  Überbrückungsmaßnahmen werden bis Dezember ausgeweitet

Die Überbrückungshilfe wird in den Monaten September bis Dezember fortgesetzt, das haben das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie und das Bundesministerium der Finanzen bekannt gegeben.

Die Überbrückungshilfe wird in den Monaten September bis Dezember fortgesetzt, das haben das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie und das Bundesministerium der Finanzen bekannt gegeben.

Zusätzliche Kosten  Fiskus zahlt Homeoffice

Wie die Arbeit im häuslichen Arbeitszimmer steuerlich zu betrachten ist, erklärt bdp-Partner Christian Schütze.

Wie die Arbeit im häuslichen Arbeitszimmer steuerlich zu betrachten ist, erklärt bdp-Partner Christian Schütze.

Insolvenzverluste  Doch nicht (völlig) verloren

Gesetzgeber har die Definition der Anschaffungskosten normiert: Darlehen oder Bürgschaften sind nun als Insolvenzverluste steuerlich anzusetzen, wenn diese gesellschaftsrechtlich veranlasst sind.

Gesetzgeber har die Definition der Anschaffungskosten normiert: Darlehen oder Bürgschaften sind nun als Insolvenzverluste steuerlich anzusetzen, wenn diese gesellschaftsrechtlich veranlasst sind.

Grundsteuer  Neuregelung gilt ab 2025

Das Steueraufkommen der wichtigsten kommunalen Einnahmequelle soll sich nicht verändern. Doch werden die Kommunen die Neuregelung nicht doch für eine Steuererhöhung nutzen?

Das Steueraufkommen der wichtigsten kommunalen Einnahmequelle soll sich nicht verändern. Doch werden die Kommunen die Neuregelung nicht doch für eine Steuererhöhung nutzen?

Insolvenzverluste  Scholz will BFH-Urteil aushebeln

Der Bundesfinanzminister will per Gesetz wieder durchsetzen, dass der endgültige Ausfall einer Kapitalforderung nicht mehr zu einem steuerlich relevanten Verlust führt.

Der Bundesfinanzminister will per Gesetz wieder durchsetzen, dass der endgültige Ausfall einer Kapitalforderung nicht mehr zu einem steuerlich relevanten Verlust führt.

Dienstfahrrad  Win-win-win-Situation

Die Umwelt retten, die Gesundheit fördern und Steuern sparen: Wir erklären, welche Gestaltungsmöglichkeiten es gibt, um den Mitarbeitern ein Dienstrad steuergünstig anzubieten.

Die Umwelt retten, die Gesundheit fördern und Steuern sparen: Wir erklären, welche Gestaltungsmöglichkeiten es gibt, um den Mitarbeitern ein Dienstrad steuergünstig anzubieten.

Internationales Erbrecht (4)  Erbschaftssteuern international

Im vierten und letzten Teil unserer Serie zum internationalen Erbrecht werfen wir noch einen Blick auf die steuerliche Seite einer vorausschauenden internationalen Nachlassplanung.

Im vierten und letzten Teil unserer Serie zum internationalen Erbrecht werfen wir noch einen Blick auf die steuerliche Seite einer vorausschauenden internationalen Nachlassplanung.

Steuern 2019  Steuerliche Änderungen 2019

Wie jedes Jahr informieren wir Sie auch jetzt wieder über die wichtigsten steuerlichen Änderungen zum Jahreswechsel. Die bdp-Partner Christian Schütze (Potsdam) und Rüdiger Kloth (Hamburg) wissen Bescheid.

Wie jedes Jahr informieren wir Sie auch jetzt wieder über die wichtigsten steuerlichen Änderungen zum Jahreswechsel. Die bdp-Partner Christian Schütze (Potsdam) und Rüdiger Kloth (Hamburg) wissen Bescheid.

Sanierungsgewinne  Und ewig grüßt das Murmeltier

Die steuerliche Behandlung von Sanierungsgewinnen wird zur Never-Ending-Story: Als jüngste Wendung erkennt ein BMF-Schreiben die Steuerfreiheit für Sanierungsgewinne von vor dem 08.02.2017 doch wieder an.

Die steuerliche Behandlung von Sanierungsgewinnen wird zur Never-Ending-Story: Als jüngste Wendung erkennt ein BMF-Schreiben die Steuerfreiheit für Sanierungsgewinne von vor dem 08.02.2017 doch wieder an.

Steuererklärung 2017  Legal Steuern sparen

Im vergangenen Jahr dürften Bund, Länder und Gemeinden mehr als 730 Milliarden Steuern eingenommen haben. Grund genug, bei der anstehenden Steuererklärung all das geltend zu machen, was die Abgabenlast an den Fiskus senkt.

Im vergangenen Jahr dürften Bund, Länder und Gemeinden mehr als 730 Milliarden Steuern eingenommen haben. Grund genug, bei der anstehenden Steuererklärung all das geltend zu machen, was die Abgabenlast an den Fiskus senkt.

Erbschaftssteuer  Poolvertrag verschont Vermögen

Ein sogenannter Poolvertrag kann zersplitterte Vermögensanteile in Familiengesellschaften von der Erbschaftssteuer auch dann verschonen, wenn dies die Mindestquote von 25 % nicht erreicht

Ein sogenannter Poolvertrag kann zersplitterte Vermögensanteile in Familiengesellschaften von der Erbschaftssteuer auch dann verschonen, wenn dies die Mindestquote von 25 % nicht erreicht

Steuerrecht & aktuelle Urteile  Steuerliche Neuerungen ab 2018

Trotz einer nur geschäftsführenden Bundesregierung und dank der deutschen Finanzgerichte gibt es zum Jahreswechsel eine Reihe von wichtigen steuerlichen Neuerungen zu vermelden

Trotz einer nur geschäftsführenden Bundesregierung und dank der deutschen Finanzgerichte gibt es zum Jahreswechsel eine Reihe von wichtigen steuerlichen Neuerungen zu vermelden

25 Jahre bdp  Steuerberatung

Die Digitalisierung vieler Arbeitsprozesse hat die Steuerberatung grundlegend verändert. Das betrifft sowohl die Buchhaltung als auch die Steuererklärungen.

Die Digitalisierung vieler Arbeitsprozesse hat die Steuerberatung grundlegend verändert. Das betrifft sowohl die Buchhaltung als auch die Steuererklärungen.

Vereinfachter Vorsteuerabzug  Grenze für Kleinbetragsrechnungen angehoben

Durch eine Gesetzesänderung wurde die Grenze für die sogenannte umsatzsteuerliche Kleinbetragsrechnung rückwirkend ab 01.01.2017 von 150 Euro auf 250 Euro angehoben

Durch eine Gesetzesänderung wurde die Grenze für die sogenannte umsatzsteuerliche Kleinbetragsrechnung rückwirkend ab 01.01.2017 von 150 Euro auf 250 Euro angehoben